Das Found Sound Studio wurde von Frederik Lietz und Partnern schon während dessen Ausbildung und Studium gegründet und schrittweise aufgebaut. Seit Juni 2011 konnten zahlreiche Projekte in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern umgesetzt werden.
Durch weitreichende Kontakte in unterschiedlichen Medienbereichen erfolgte eine Spezialisierung zu Filmton und Mixdown. Mit dem umfangreichen Netzwerk können alle Aufgaben zur Audioproduktion von Imagefilmen vom Found Sound Studio aus koordiniert werden.

Neben den Projekten im Found Sound Studio ist Frederik Lietz freiberuflich am SAE Institute Stuttgart tätig. Diese Tätigkeiten sind ein wichtiger Antrieb um die schnellen technischen Entwicklungen zu verfolgen und Teil davon zu sein.

Frederik Lietz: Gründer und Leiter des Found Sound Studio.

Kurzvita

Seit 2011: Freier Mitarbeiter am SAE Institute Stuttgart
Seit 2011: Selbständiger Tontechniker

2012: Bachelor of Science (Hons.) Audio Production
2010: SAE Audio Engineering Diploma

 

Projekte (Auszug):

2016: „Mondo Sanque – L’Isola dei Dannati“ – Mixdown und Vinyl-Mastering für Filmmusik
2016: „Showreel“ – Mixdown und Mastering für Showreel von Steilhang

2015: „Unlighted Roads (Wiesmann)“ – Sound Design und Tonaufnahmen für Projektfilm von Priory Studios
2015: „Wrigley’s Projektflm“ – Mixdown für internen Projektfilm von Wrigley’s
2013 – 2015: Für die Agentur Lingner – Diverse Tonproduktionen für Imagefilme
2014: „Kick Inside“ – Audio Restauration in einem Imagefilm für Priorystudios
2013: Mixdown diverser Musikprojekte von Christian Bluthardt
2012: „Filmgalerie 451 Kinospots“ – Tonproduktion für Werbefilme der Filmgalerie 451 Stuttgart
2012: „Zwischen Himmel und Hölle“ – Filmtonmischung für Master-Abschlussfilm (Regie: Christian Bluthardt)

2012: „Das Aquarium“ – Filmtonmischung für Kurzfilmprojekt
2011: „Dein neues Leben“- Filmtonmischung, Sound Design, Set-Ton für Kurzfilmprojekt (Regie: Robi Banerjee, Christian Bluthardt)

Partner